Schweden, ganz anders als erwartet aber wunderschön.. Das Wetter meint es gut mit uns und die Küste beschert uns tolle Schlafplätze. Morgen geht’s bis kurz vor Göteborg!

image

Wer findet die Zelte? :)

image

image

3 Kommentare

      1. Sind sie noch :)
        Nach gut fünf Stunden hatten Reimund Lemcke und Walter Schreiber für Motorradfahrer einen durchaus üblichen Tagestrip von knapp 330 Kilometern absolviert, als sie am vergangenen Sonntag am späten Nachmittag im niedersächsischen Hameln ankamen.

        Vor der Brust hatten die beiden Simmerather da aber noch ihren geplanten Resturlaub von vier bis fünf Wochen und weitere 10.000 Kilometer. Mit dem Motorrad sicherlich eine nicht alltägliche Mammutstrecke, die von Simmerath bis zum Nordkap und zurück führt.

        Bei dem lange vorbereiteten Trip hatten die beiden erfahrenen Tourenfahrer zudem für sich die Devise ausgegeben „keine Autobahn und keine Fähre“, was angesichts der ausgewählten Route keine Selbstverständlichkeit ist. Die Motorrad-Tour von Reimund Lemcke (53) aus Lammersdorf und Walter Schreiber (55) aus Strauch führt über 31 Etappen insgesamt durch zehn Länder.

        Hinter der deutschen Grenze geht es zunächst durch Polen ins dortige Gdansk (Danzig), wo man dann immerhin schon 1200 Kilometer zwischen sich und die heimische Eifel gebracht hat. Bevor man dann die baltischen Staaten (Litauen, Lettland, Estland) durchquert, unternehmen die beiden Motorrad-Cracks noch einen Abstecher in die russische Oblast/Exklave Kaliningrad (bis 1946 Königsberg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*