Pass nach Geiranger

Verschnaufpause ist nicht. Der Weg nach Geiranger führte über eine weitere Passhöhe mit über 1000 m.. Auch hier wieder ein Traum aus Stein, Schnee und Seen.

Bevor sich die Serpentinen runter zum Geirangerfjord stürzen, fanden wir DEN perfekten Schlafplatz. Auf einem Felsvorsprung umgeben von Wasserfällen mit Fjordblick tronten wir in dieser Nacht. Das Panorama war eigentlich zu schön um im Zelt zu schlafen.

image

image

image

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*