Griechenland und Mittelmeer!

Von Mazedonien – oder “Skopje” wie die Griechen sagen -, radelten wir durch die Berge im Norden Griechenlands über Edessa nach Thessaloniki.

Nach der Etappe bis Thessaloniki bei Dauerregen und entlang großer Straßen freuten wir uns jedoch mehr auf eine heiße Dusche im Hostel als auf ein erstes Bad im Mittelmeer. Die Stadt und das Hostel haben uns so gut gefallen, dass wir dort zwei Tage verweilten und den Regen aussaßen um dann bei Sonnenschein entlang der Küste weiter bis Kavala zu radeln – mit vielen Pausen an den zahlreichen Stränden :)

In den letzten Tagen haben wir den Blog etwas vernachlässigt. Das lag unter anderem daran, dass wir momentan lieber faul am Strand liegen und schwimmen, es für Kiki’s Papa eine Überraschung sein sollte, dass Kiki auch pünktlich zur Segeltörn in der Türkei sein wird und ich es mal wieder geschafft habe meine Handy zu zerstören (Display versehentlich kaputt gebissen). Bald gibt’s mehr.. Aus der Türkei!!

image

image

image

image

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*