Trondheim

Gestern bin ich bei bestem Sonnenschein in Trondheim angekommen. Auf der Karte sieht die Distanz Andalnes – Trondheim recht entspannt aus (170 km Luftlinie), allerdings sind wie immer in Norwegen Fjorde und Berge im Weg. So schlängelte sich die Strecke entlang von Fjorden und erreichte im Fjell (Trollheimen) noch ein weiteres mal über 1000 moh.

Da meine Beine von den vielen vergangenen Anstiegen müde sind, freue ich mich besonders, zwei Ruhetage in Trondheim einzulegen, die Stadt zu genießen und wieder zu Kräften zu kommen. Nicht mal zwei Stunden nach Ankunft in der Stadt traf ich Mihai, der mit der weltreisenden Couchsurferin Betty unterwegs war. Er ist fanatischer Radfahrer, hat viele Länder mit dem Rad bereist und schmiedet Pläne für eine dreijährige Weltreise – natürlich per Rad. Da Betty am selben Abend weitereisen wollte, hat er mir direkt einen Schlafplatz fuer zwei Nächte angeboten. Zudem konnte ich nach 7 Wochen endlich nochmal meine Klamotten in eine Waschmaschine schmeissen. Ein Traum!

Trondheim City

Trondheim City

Fjord und Berge auf dem Weg nach Trondheim

Fjord und Berge auf dem Weg nach Trondheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*