Bergen

Vermutlich hätte ich für die letzten 3 Tage auf jegliches Kartenmaterial verzichten können. Der ständige Regen ließ keinen Zweifel, dass ich mich meinem Etappenziel Bergen, der regenreichsten Stadt Norwegens nähere. Um Zelt, Schuhe und Kleidung trocknen zu können, gönnte ich mir in Bergen den Luxus eines Hostelaufenthaltes. Dort traf ich Jens, einen Tramper aus Kopenhagen, mit dem ich am nächsten Tag bei bestem Wetter das wirklich schöne Zentrum von Bergen erkundete.
Meine weitere Route führt mich nun über viele Inseln entlang der Westküste in Richtung Stavanger.

20140708-130730-47250759.jpg

20140708-130746-47266749.jpg

20140708-130800-47280366.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*